Aktuelles

Neu in unserem Team!

Frau Julia Hojer wird uns ab dem 1. Februar 2020 in unserem Ärzteteam unterstützten. Sie ist bereits Fachärztin für Chirurgie und wird Sie nach ihrer Weiterbildung in Zukunft auch als Fachärztin für Allgemeinmedizin betreuen können. Wir freuen uns sehr, Frau Hojer in unserem Team begrüßen zu dürfen!

Zeit für die Grippeschutzimpfung

Liebe Patienten,

wie jedes Jahr möchten wir Ihnen ab Mitte Oktober wieder die jährliche Grippeschutzimpfung ans Herz legen. Der Winter 2017/2018 ging mit einer ungewöhnlich heftigen Grippewelle einher. Eine Grippe (Influenza) ist eine ernstzunehmende Erkrankung, die im schlimmsten Fall tödlich enden kann. Die Grippeimpfung kann vor der Erkrankung schützen. Wir als Hausarztpraxis empfehlen besonders denjenigen Personengruppen eine Grippeimpfung, die durch eine Influenza gefährdet sind. Dazu gehören z.B. Personen über 60 Jahre, chronisch Kranke aller Altersstufen, Schwangere, Medizin-und Pflegepersonal.

Wichtig: Im Herbst, bereits vor dem Beginn der Influenzawelle zu impfen. So kann rechtzeitig ein ausreichender Schutz aufgebaut werden, der für die ganze Saison anhält.

Ihr Praxisteam

Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

Frau Dr. med. Susanne Lenk-Amborn ist seit September Palliativmedizinerin.

Susanne Lenk-Amborn - Zusatzbezeichnung Palliativmedizin

Neue Notfall-Telefonnummer

Seit dem 1.1.2015 gibt es eine hessenweit gültige Rufnummer für den Ärztlichen Bereitschaftsdienst.

 

Bitte wählen Sie daher ab sofort, wenn Sie außerhalb unserer Öffnungszeiten Hilfe benötigen, immer :

116 117.

 

Die Rufnummer des ArztNotruf wurde abgeschaltet, leider.

Sommerzeit – Urlaubszeit

Sommerzeit ist Urlaubszeit; wir alle geniessen es, viel Zeit im Freien zu verbringen……

bitte denken Sie an ausreichenden Schutz vor schädlicher UV-Strahlung und überprüfen Sie Ihren Impfschutz, bevor Sie in Ihren wohlverdienten Urlaub starten.

Gerne sind wir Ihnen behilflich.

 

Übringens: Unsere Praxis ist während der hessischen Sommerferien wie üblich für Sie geöffnet.

In den ersten zwei Ferienwochen wird Dr. Rohbach im Urlaub sein, danach Dr. Orth und zuletzt Frau Dr. Lenk-Amborn.